Termine

Die nächsten Veranstaltungstermine

  • Sa
    03
    Sep
    2016
    11:00Paracelsus-Therapiezentrum Fachkliniken für Abhängigkeitserkrankungen, Bad Essen

    GESCHLOSSENE VERANSTALTUNG

    Sein Doppelleben als Fußballprofi und Alkoholiker konnte er vor Fans und Öffentlichkeit jahrelang verheimlichen. Erst vier Jahre nach seinem Abschied aus der Bundesliga gelang ihm im Jahr 2000 nach viermonatiger, stationärer Therapie der Ausstieg aus der Alkoholsucht. Borowka berichtet in seiner typisch direkten und kompromisslosen Art von Alkohol und Fußball, Freunden und Feinden, Enttäuschungen und Unterstützung. Dabei spart er nichts aus. Am wenigsten sich selbst.

  • Mo
    05
    Sep
    2016
    17:00Michaeliskirche Erfurt

    Seit nunmehr 25 Jahren erhalten Menschen bei der Evangelischen Stadtmission Erfurt Unterstützung auf dem Weg in ein selbstverantwortliches suchtmittelfreies Leben. 25 Jahre Suchthilfe nehmen wir zum Anlass das Thema Alkoholkonsum mit seinen Risiken und Folgen in den Blickpunkt zu rücken. Uli Borowka ist mit seiner Biographie ein prominenter Botschafter dieses Themas. Am 05.09.2016 wird er aus seinem Buch „Volle Pulle- Mein Doppelleben als Fußballprofi und Alkoholiker“ in der Michaeliskirche Erfurt lesen.

    Eintritt: 5,00 Euro (ermäßigt 3,00 Euro)

    Tickets über: Evangelische Stadtmission und Gemeindedienst Erfurt gGmbH
    Suchthilfezentrum Michaelisstraße
    Michaelisstraße 14

    99084 Erfurt
    Fon 0361-590370
    shz-erfurt@arcor.de

  • Do
    08
    Sep
    2016
    18:30Augustinerkloster Erfurt, Erfurt

    GESCHLOSSENE VERANSTALTUNG

    Im Gespräch berichtet der ehemalige Fußball-Profi Ulrich Borowka sehr persönlich und komromisslos über die Auswirkungen seiner Alkoholsucht auf sein Umfeld und sich selbst und
    wie er letztendlich den Ausstieg schaffte.

    Die B·A·D-Gruppe betreut mit mehr als 3.800 Experten in Deutschland und Europa 270.000 Betriebe mit 4 Millionen Beschäftigten in den unterschiedlichsten Bereichen der betrieblichen
    Prävention.

  • Do
    15
    Sep
    2016
    19:00OTTO FUCHS KG, Meinerzhagen

    Immer mehr Unternehmen nehmen die Verantwortung für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter/ innen ernst und widmen sich dem Thema der Suchtgefährdung und dem Ziel der Suchtprävention. Denn auch am Arbeitsplatz gilt für jeden Beteiligten die Pflicht zum Helfen.
    Dabei stehen folgende Inhalte im Mittelpunkt: Wie entsteht Sucht? Was sind die Risiken und Folgen von Suchtmittelmissbrauch? Reflexion eigener Verhaltensweisen und Einstellungen. Welche Hilfsmöglichkeiten gibt es?

     

     

  • Do
    22
    Sep
    2016
    16:00BMW, München

    GESCHLOSSENE VERANSTALTUNG

    Immer mehr Unternehmen nehmen die Verantwortung für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter/ innen ernst und widmen sich dem Thema der Suchtgefährdung und dem Ziel der Suchtprävention. Denn auch am Arbeitsplatz gilt für jeden Beteiligten die Pflicht zum Helfen.
    Dabei stehen folgende Inhalte im Mittelpunkt: Wie entsteht Sucht? Was sind die Risiken und Folgen von Suchtmittelmissbrauch? Reflexion eigener Verhaltensweisen und Einstellungen. Welche Hilfsmöglichkeiten gibt es?

  • Do
    29
    Sep
    2016
    19:30Stadthalle, 33014 Bad Driburg-Dringenberg

    Sein Doppelleben als Fußballprofi und Alkoholiker konnte er vor Fans und Öffentlichkeit jahrelang verheimlichen. Erst vier Jahre nach seinem Abschied aus der Bundesliga gelang ihm im Jahr 2000 nach viermonatiger, stationärer Therapie der Ausstieg aus der Alkoholsucht. Borowka berichtet in seiner typisch direkten und kompromisslosen Art von Alkohol und Fußball, Freunden und Feinden, Enttäuschungen und Unterstützung. Dabei spart er nichts aus. Am wenigsten sich selbst.

    Am 29.09.2016 liest Uli Borowka um 19:30 Uhr.

    Weitere Informationen gibt es hier. Der Eintritt ist kostenlos

  • Fr
    30
    Sep
    2016
    19:30Herrengarage, Nürnberg

    Teilnahme nur mit Einladung

    Sein Doppelleben als Fußballprofi und Alkoholiker konnte er vor Fans und Öffentlichkeit jahrelang verheimlichen. Erst vier Jahre nach seinem Abschied aus der Bundesliga gelang ihm im Jahr 2000 nach viermonatiger, stationärer Therapie der Ausstieg aus der Alkoholsucht. Borowka berichtet in seiner typisch direkten und kompromisslosen Art von Alkohol und Fußball, Freunden und Feinden, Enttäuschungen und Unterstützung. Dabei spart er nichts aus. Am wenigsten sich selbst.

    Weitere Informationen zur Herrengarage gibt es hier: herrengarage.de

  • Mi
    05
    Okt
    2016
    16:00Mercedes-Benz Werk, Gaggenau

    GESCHLOSSENE VERANSTALTUNG

    Immer mehr Unternehmen nehmen die Verantwortung für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter/ innen ernst und widmen sich dem Thema der Suchtgefährdung und dem Ziel der Suchtprävention. Denn auch am Arbeitsplatz gilt für jeden Beteiligten die Pflicht zum Helfen.
    Dabei stehen folgende Inhalte im Mittelpunkt: Wie entsteht Sucht? Was sind die Risiken und Folgen von Suchtmittelmissbrauch? Reflexion eigener Verhaltensweisen und Einstellungen. Welche Hilfsmöglichkeiten gibt es?

  • Do
    20
    Okt
    2016
    20:00Alter Speicher, Klosterbauhof 4, 85560 Ebersberg

    Sein Doppelleben als Fußballprofi und Alkoholiker konnte er vor Fans und Öffentlichkeit jahrelang verheimlichen. Erst vier Jahre nach seinem Abschied aus der Bundesliga gelang ihm im Jahr 2000 nach viermonatiger, stationärer Therapie der Ausstieg aus der Alkoholsucht. Borowka berichtet in seiner typisch direkten und kompromisslosen Art von Alkohol und Fußball, Freunden und Feinden, Enttäuschungen und Unterstützung. Dabei spart er nichts aus. Am wenigsten sich selbst.

    Am 20.10.2016 liest Uli Borowka um 20:00 Uhr. Eintritt 5,00 Euro. Die Tickets können Sie direkt im Alten Speicher oder bei der Caritas Ebersberg in der Fachambulanz kaufen: http://bit.ly/1rbxw7P

  • Mi
    26
    Okt
    2016
    19:00Elbe-Jeetzel-Schule, Hermann-Löns-Straße 13 29451 Dannenberg

    Sein Doppelleben als Fußballprofi und Alkoholiker konnte er vor Fans und Öffentlichkeit jahrelang verheimlichen. Erst vier Jahre nach seinem Abschied aus der Bundesliga gelang ihm im Jahr 2000 nach viermonatiger, stationärer Therapie der Ausstieg aus der Alkoholsucht. Borowka berichtet in seiner typisch direkten und kompromisslosen Art von Alkohol und Fußball, Freunden und Feinden, Enttäuschungen und Unterstützung. Dabei spart er nichts aus. Am wenigsten sich selbst.

    Der Eintritt ist kostenlos.

  • Do
    27
    Okt
    2016
    19:00Sekundarschule Heek, Donaustr. 12, 48619 Heek

    Sein Doppelleben als Fußballprofi und Alkoholiker konnte er vor Fans und Öffentlichkeit jahrelang verheimlichen. Erst vier Jahre nach seinem Abschied aus der Bundesliga gelang ihm im Jahr 2000 nach viermonatiger, stationärer Therapie der Ausstieg aus der Alkoholsucht. Borowka berichtet in seiner typisch direkten und kompromisslosen Art von Alkohol und Fußball, Freunden und Feinden, Enttäuschungen und Unterstützung. Dabei spart er nichts aus. Am wenigsten sich selbst.

    Am 27.10.2016 liest Uli Borowka um 19:00 Uhr.

    Der Eintritt ist kostenfrei.

  • Sa
    26
    Nov
    2016
    11:00Berlin

    Psyche – Mensch – Gesellschaft
    Psychiatrie und Psychotherapie in Deutschland: Forschung, Versorgung, Teilhabe

    Der DGPPN Kongress 2016 greift diese vielschichtigen Wechselwirkungen auf und setzt unter dem Motto  „Psyche – Mensch – Gesellschaft“ zu einer umfassenden Standortbestimmung an. Wo steht das Fach Psychiatrie und Psychotherapie heute? Welche Ansprüche werden an es gestellt? Was kann es  leisten? Was nicht? Und welche Impulse sind aus der medizinischen Forschung zu erwarten? Nationale und internationale Experten aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft werden sich intensiv mit diesen komplexen Themen auseinandersetzen und sie aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten.